Hand in Hand für die Winterhilfe Schweiz

Unsere «Green Week» wird dieses Jahr zur «Social Week»:  Wir spenden Kneipp Pflegeprodukte im Wert von CHF 10.- an die Winterhilfe Schweiz und setzen damit ein Zeichen, um Menschen in Not zu unterstützen - für jede Bestellung mit Rabattcode ab CHF 39.-. Zudem gibt es noch einen 20% Rabatt für dich dazu!

JETZT GUTES TUN

...
Geschenkpackung Lieblingsmensch Mandelblüten

Geschenkpackung Lieblingsmensch...

1 St Preis pro 1 St: 15,90 CHF
15,90 CHF
Setze mit uns ein Zeichen gegen die Armut!

Ob eine sanft pflegende Körperlotion oder ein wohlduftendes Badesalz – kaufe bei uns im Onlineshop ein und ab einem Bestellwert von CHF 39.- spenden wir eine Sachspende von CHF 10.- an die Winterhilfe Schweiz. Das Beste: Du erhältst zusätzlich 20% Rabatt!

JETZT GUTES TUN

Social Week 2021

Die Winterhilfe lindert die Auswirkungen der Armut in der Schweiz, indem sie knappe Haushaltsbudgets entlastet und Notlagen durch gezielte Hilfe behebt. Sie unterstützt mit Naturalleistungen und übernimmt dringende Rechnungen. Die Angebote richten sich ausschliesslich an Menschen, die in der Schweiz leben und deren Einkommen sich am Existenzminimum bewegt. Jedes Hilfsgesuch wird geprüft, auch dahingehend, ob eine andere Organisation (z.B. Sozialamt) für die Leistungserbringung zuständig ist. Im vergangenen Jahr hat die Winterhilfe mehr als 50'000 Menschen unterstützt, darunter beinahe 27'000 Kinder.

Gemeinsam setzen wir ein Zeichen gegen die Armut in der Schweiz: In unserer Social Week vom Montag, 22. November 2021, bis Sonntag, 28. November 2021, spenden wir für jede Bestellung eine Sachspende von CHF 10.- (ab einem Bestellwert von CHF 39.-). Das Beste: du bekommst zusätzlich einen Rabattcode mit 20% Rabatt*!

So funktioniert’s:
Gib im Onlineshop während des Bezahlvorgangs das Codewort «SocialWeek» im Feld Rabattcode ein und klicke auf «Anwenden»*.

JETZT RABATTCODE EINLÖSEN

*Angebot gültig vom 22.11.2021 - 28.11.2021. Gutschein ist nur einmalig einlösbar und nicht gültig auf bereits reduzierte Produkte. Eine Barauszahlung oder eine Kombination mit anderen Aktionen ist nicht möglich. 

Wer ist die Winterhilfe Schweiz?

In der Schweiz gelten 8,7 % der Bevölkerung oder 735'000 Personen als von Armut betroffen (BFS 2019). Armut in der Schweiz ist oft unsichtbar und bedeutet, dass der minimale hiesige Lebensstandard nicht aus eigener Anstrengung erreicht werden kann. Seit 1936 hilft die Winterhilfe Armutsbetroffenen mit Leistungen, die entlasten und vor dem Abrutschen in die Sozialhilfe bewahren sollen. Die Winterhilfe gibt Betten, Kleider, Einkaufsgutscheine und Schultheks ab und zahlt dringende Rechnungen, z.B. für Arztkosten. Für die Teilnahme am sozialen Leben setzt sich die Winterhilfe ein, indem sie Familien gemeinsame Unternehmungen ermöglicht und die Finanzierung von Freizeitaktivitäten für Kinder übernimmt. Die Winterhilfe ist auf die Solidarität der Schweizer Bevölkerung angewiesen, denn sie finanziert ihre Arbeit zu 100% mit Spenden.

Winterhilfe - aktueller denn je

Spenderinnen und Spender haben ermöglicht, dass die Winterhilfe Schweiz im Geschäftsjahr 2020/2021 genau 50'915 Personen mit ihren Leistungen unterstützen konnte. Diese 23'822 Erwachsenen und 27'093 Kinder befanden sich in einer Notsituation und waren dringend auf Hilfe angewiesen. 

Danke, dass du Solidarität mit Menschen in der Schweiz zeigst, die von - oft unsichtbarer - Armut betroffen sind.

Mehr Informationen findest du unter:
Das könnte dich auch noch interessieren:

Möglichst wenig. Das ist klar. Doch zu Nachhaltigkeit gehört noch einiges mehr. ...

Packen wir's an

In der Produktion setzen wir zahlreiche Massnahmen zur Nachhaltigkeit durch.

Nachhaltige Herstellung

Pflanzliche Inhaltsstoffe sind Grundlage aller Kneipp Produkte.

Richtlinien für Rohstoffe
© WWF/Kirsten Milhahn

Mit dem WWF arbeitet Kneipp am Schutz der Küstenregenwälder Tansanias.

Unser Naturschutzprojekt mit dem WWF