Duschprodukte: Finde dein Perfect Match!

Finde das passende Duschprodukt für deine Stimmungslage
Dusche "sei frei, verrückt, glücklich"

Dusche "sei frei, verrückt, glücklich"

200 ml
5,50 CHF
In den Warenkorb
Aroma-Pflegedusche Freshness Booster

Aroma-Pflegedusche Freshness Booster

200 ml
5,50 CHF
In den Warenkorb

Mal ganz unter uns: Zählst du unter der Dusche zu den gutgelaunten Performance-Künstlern oder den tief in sich versunkenen (Dusch-)Yogis? Vielleicht ist deine Stimmung beim Duschen grundsätzlich tagesabhängig? Dann geht es dir wie uns: heute so, morgen so – heute anregend, morgen entschleunigend. Damit du für jede Stimmungslage gewappnet bist, nehmen wir dich mit in die große Vielfalt der Duschprodukte. 

Duschen mit allen Sinnen

Duschen ist viel mehr als nur das Waschen des eigenen Körpers, denn beim Duschen werden unterschiedliche Sinne angesprochen: Da wäre zum einen der haptische Sinn. Ziemlich eindeutig, denn das Wasser spüren wir beim Duschen auf unserer Haut – mal als sanfte Regenbrise, ein anderes Mal als kräftigen Massagestrahl.

Doch auch unser Geruchssinn, die olfaktorische Wahrnehmung, wird beim Duschen stimuliert. Das geschieht über den Duft des Duschprodukts. Wusstest du, dass Düfte Emotionen in uns wecken? Düfte wirken im ältesten Teil unseres menschlichen Gehirns, dem limbischen System, denn dort werden Emotionen verarbeitet und gesteuert. Das kannst du dir zunutze machen und deine Stimmung ganz gezielt beeinflussen – mit dem passenden Duschprodukt.


Erfahre mehr über die Aromakologie und die Wirkung von Düften

Auch unsere visuelle Wahrnehmung wird beim Duschen beeinflusst – wenn auch etwas weniger offensiv als die anderen beiden Sinne: Kräftige und grelle Farben wie Gelb oder Orange können unsere Stimmung unterbewusst positiv beeinflussen. Gedeckte und natürliche Farben wie Blau und Grün wecken instinktiv Assoziationen und Gefühle, die du auch in der Natur verspürst, wie beispielsweise Frische, Freiheit oder Entspannung. 

Wie Farben unsere Stimmung beeinflussen

Duschen: heute so, morgen so

Du kennst das sicherlich: am einen Tag könntest du die ganze Schokoladentafel verdrücken, am anderen greifst du lieber zur gesunden Variante und entscheidest dich für ein Stück Obst. So – oder zumindest so ähnlich – verhält sich das auch beim Duschen. Manchmal braucht man einfach den Energie-Kick am Morgen, ein anderes Mal ist man in der Stimmung für ein relaxendes Duscherlebnis. Gut, dass es für jede Stimmungslage ein geeignetes Duschprodukt gibt. Doch was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Schaumdusche, einer Cremedusche und einer Aroma-Dusche? Wir stellen dir die passenden Duschprodukte für dein Bedürfnis vor ...

Energy-Boost unter der Dusche

Für alle, die morgens nur schwer aus dem Bett kommen und den Wecker dreimal auf Snooze drücken, bevor sie langsam aus dem Bett kriechen, ist ein Duschprodukt mit fruchtig-erfrischender Duftnote das optimale Mittel zum Wachwerden. Zitrische Duftkompositionen ätherischer Öle sorgen für ein aktivierendes Duschmoment, das die Lebensgeister erweckt. Das gilt nicht nur für den Morgen, auch als schneller Energieschub für deine Pläne am Abend kann eine Dusche sorgen.

Für ein belebendes Duscherlebnis eignen sich Aroma-Duschen besonders gut, denn ihre Superpower ist der Duft. Einige ätherische Öle unserer Aroma-Duschen wirken erfrischend und stimulierend – ein vitalisierendes Erlebnis für die Sinne. Dank unserer milden Duschformulierung mit dem Zusatz pflanzlicher Öle wird die Haut vor dem Austrocknen geschützt und sanft gepflegt. Für Lebensfrohe, Frühaufsteher und Kreative! 

Das spricht für eine Dusche am Morgen

Morgendliches Duschen bringt den Kreislauf in Schwung und macht dich fit für den Tag. Perfekt für alle Morgenmuffel, denn die können durch eine Dusche am Morgen Energie für den Tag tanken. 

Tipp: Wechselduschen sind ein wahrer Energie-Boost

Omm ... Entspannung unter der Dusche

Für alle, die ihre Dusche als Rückzugsort und Inspirationsquelle schätzen, eignen sich holzige und warme Duftkompositionen mit ätherischen Ölen wie beispielsweise Sandelholz für ein relaxendes Duschmoment. Nimm dir Zeit für einen Self-Care-Moment und entfliehe der Hektik und dem Stress des Alltags. 

Neben Aroma-Pflegeduschen mit dem beruhigenden Duft bestimmter ätherischer Öle eignen sich auch Produkte mit cremiger Konsistenz für ein pflegendes und entspanntes Duschmoment. Cremeduschen und Schaumduschen laden zum Einkuscheln ein – für Gänseblümchensammler, Schafwölkchenliebhaber und Zartfühlige! 

Tipp: Warm duschen entspannt die Muskeln und macht müde. Am besten direkt nach der Dusche in dein Bett kuscheln. 

So geht Wellness Zuhause

Hautpflege unter der Dusche

Für Personen, die zu empfindlicher und trockener Haut neigen, eignen sich hautmilde Duschprodukte. Sensible Haut reagiert anfälliger auf äußere Umwelteinflüsse wie Hitze, Kälte oder trockene Raumluft als normale Haut. Der Grund dafür ist unser hauteigner Schutzmantel, die Hautbarriere. Ist sie aus dem Gleichgewicht geraten, können Krankheitserreger sowie Schad- und Reizstoffe leichter in unsere Haut eindringen und unsere Haut schneller austrocknen. 

Um die empfindliche Haut bereits unter der Dusche zu pflegen, eignen sich Duschprodukte, die die Haut sanft reinigen und gleichzeitig ihre Feuchtigkeit bewahren – wie beispielsweise Cremeduschen. Denn diese bewahren die Feuchtigkeit deiner Haut für 24 Stunden und hinterlassen ein zartes Hautgefühl. Das Geheimnis? Eine wertvolle Pflegeformel aus hochwertigem Pflanzenextrakt und pflegenden natürlichen Ölen umschmeichelt deine Haut beim Duschen – pure Verwöhnung für Haut und Sinne. Die cremige Konsistenz zusammen mit den zarten Wohlfühldüften steigert das Wohlbefinden für Körper und Geist. Für alle Vielkuschler und Bademantelverfechter!

Erfahre hier mehr über den pH Wert in der Hautpflege

Wenn's mal wieder schnell gehen muss

Für alle, die ständig von A nach B hetzen und nur 5 Minuten zum Duschen aufbringen können, eignen sich praktische 2-in-1 Produkte, die Haut und Haar gleichzeitig reinigen. Pflanzliche Pflegeformeln mit natürlichen ätherischen Ölen sowie pflegenden Ölen reinigen deine Haut sanft und du bewahrst einen kühlen Kopf – 2-in-1 eben! 

2-in-1 Produkte eignen sich am besten für normale Haut ohne besondere Pflegebedürfnisse, da die Kombiprodukte weniger rückfettende Komponenten als herkömmliche Duschprodukte enthalten. Die sanfte Reinigungswirkung der 2-in-1 Produkte empfiehlt sich besonders bei kurzem Haar. Daher ist es kein Zufall, dass diese praktischen und zeitsparend anzuwendenden 2-in-1 Produkte vermehrt in der Männerabteilung von Drogerien zu finden sind. 

Tipp: Für eine schnelle Rasur unter der Dusche eignet sich der cremige Schaum von Schaumduschen perfekt als Rasierschaum-Ersatz. Das Gel der Schaumduschen wird auf Knopfdruck zu samtweichem Schaum, der die Klingen des Rasierers leichter über die Haut gleiten lässt.

Duschen? Ein Kinderspiel

Wie oft Kinder duschen sollten, hängt vom Alter ab. Vor der Pubertät ist es meist ausreichend, die Sprösslinge ein bis zwei Mal in der Woche unter die Dusche zu stellen. Selbstverständlich können Kinder auch öfter duschen, etwa nach einem Tag am Meer, einem Schwimmbadbesuch oder wenn sie besonders verschwitzt sind. Mit Duschprodukten in kinderfreundlichem Design und milden Duschformeln wird das Duschen auch für die Kleinsten zum Erlebnis. 

Duschen: Wie oft, wie lange und mit welchem Produkt?

Egal ob du zur Aroma-Pflegedusche, zum Duschschaum, der Cremedusche oder dem praktischen 2-in-1 Produkt greifst – eines haben alle Duschprodukte gemeinsam: sie besitzen waschaktive Substanzen, die deine Haut sanft reinigen. Aufgrund unserer milden Duschformulierungen und den pflegenden Inhaltsstoffen ist auch tägliches Duschen bedenkenlos möglich, ohne den Hydrolipidfilm deiner Haut zu zerstören. Unsere umfangreichen Anwendungsstudien und Verträglichkeitsprüfungen haben nämlich gezeigt, dass die Feuchtigkeit der Haut auch dann bewahrt bleibt, wenn du täglich duschst.

Deiner Haut zuliebe solltest du auf häufiges Duschen mit heißem Wasser verzichten, denn eine zu hohe Wassertemperatur würde die Lipid-Struktur deiner Hautbarriere aus der Balance bringen, wodurch deine Haut auf Dauer austrocknet. Wir empfehlen deshalb eine warme Dusche bei 36 Grad Celsius, die Verschmutzungen gründlich entfernt, ohne den natürlichen Säureschutzmantel deiner Haut anzugreifen.  

Will der Mensch gesund sein, [...] so muss er mit grosser Sorgfalt sowohl den ganzen Körper, wie auch die einzelnen Teile desselben pflegen.

Sebastian Kneipp

Schon gewusst?

Das könnte dich auch interessieren:
Erfrischung und positive Energie

Sie haben etwas Erfrischung nötig? Positive Energie?

Belebendes für Körper und Geist

Aromen und Farben spielen eine wichtige Rolle bei der Entspannung im Badezimmer....

Die Wirkung von Aromen und Farben

Ob kalt oder warm, morgens oder abends – auch Duschen will gelernt sein.

Endlich richtig duschen
Wechselduschen wirken positiv auf unser Immunsystem

Wechselduschen liegt im Trend. Doch wie funktioniert es?

Wechselduschen richtig durchgeführt